Schlossfest 2016

Unser Schlossfest 2016 ist nun schon wieder Geschichte.
Drei ereignisreiche Tage liegen hinter uns.
Es ist ein bisschen wie mit einem guten Essen, man überlegt sich ein tolles Menü, geht einkaufen, steht stundenlang in der Küche, deckt eine festliche Tafel und im Handumdrehen ist alles aufgegessen, aber man ist glücklich, wenn es den Gästen geschmeckt hat.
Und so ist es auch jedes Jahr mit unserem Schlossfest. Die Vorbereitungen nehmen fast das ganze Jahr in Anspruch und dann sind diese drei Tage so schnell wieder Vergangenheit.
Und obwohl uns dieses Jahr das Wetter nicht ganz wohl gesonnen war, so kamen doch wieder jede Menge Gäste aus Nah und Fern und feierten mit uns gemeinsam die dunkelromantische Nacht, das Mittelalterspektakel und das barocke Schlossfest.
Zahlreiche Händler, Spielleute, Schaukämpfer, Bauchtänzerinnen und Puppenspieler boten unseren Gästen ein vielschichtiges und kurzweiliges Programm.
Innerhalb der Schlossführungen konnten unsere Besucher in die Geschichte des Schlosses Hainewalde eintauchen und sich auch ein Bild von der Arbeit unseres Vereins machen.
Wer das barocke Flair noch mehr geniessen wollte, dem wurde die Möglichkeit geboten, sich in originalgetreu geschneiderten Gewändern fotografieren zu lassen.
Sehr gut angenommen wurde unsere neu entstandene Bibliothek mit unseren Büchertischen. Hier konnten unsere Gäste stöbern und sich Bücher gegen eine Spende für das Schloss mitnehmen.
Auch unsere Briefmarken mit dem Schlossmotiv fanden reißenden Absatz.
Unser Kaffeestübchen im Westflügel war immer gut besucht und die vielen selbst gebackenen Kuchen und Torten wurden sehr gelobt.
Alles in allem war es wieder ein gelungenes Fest und wir möchten an dieser Stelle noch einmal Danke sagen allen Mitwirkenden, allen fleißigen Helfern hinter den Kulissen und nicht zuletzt allen Gästen, die uns mit ihrem Kommen belohnt haben.
Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!

Fotos: Ursula Schulz aus Hainewalde